Tierschutz Nienburg

"Drakenburger Heide" e.V.

Fundkätzchen Lilo aus Nienburg

Sa, 21.August 2010 von: Leitung Kategorie: Vermittelt

liloEine kleine Kitte ist in der Großen Drakenburger Str. gefunden worden. Sie ist gesund, liebhaft und kommt sehr gut mit anderen Katzen zurecht.

Wer sein kleines Kätzchen vermisst, sollte sich doch bitte im Tierheim melden.

Nachtrag: Tier wurde vermittelt.


Fundkitte aus Rohrsen

Mi, 4.August 2010 von: Leitung Kategorie: Vermittelt

schwarzerWer vermisst seinen kleinen schwarzen Kater? Der Lütte ist in Rohrsen im Birkenweg gefunden worden. Das Tier ist gepflegt und sehr handzahm.

Besitzer bitte melden!

Nachtrag: Das Tier wurde vermittelt.


5 Katzenkinder ausgesetzt

Mo, 24.Mai 2010 von: Helke Romann Kategorie: Vermittelt, Videos

muellkippen-kidsLieblingsaussetzplatz Nr. 1 der Nienburger: Müllkippe.

Ab in den Karton und in den Kräherwald gestellt. Zu jung um überhaupt selbstständig fressen zu können, auf die Gnade des Schicksals angewiesen, rechtzeitig gefunden zu werden, bevor sie elendig verhungern. Wieder war hier ein Hund Retter in letzer Sekunde. Er fand den Karton und sein Besitzer handelte. Jetzt sind die 5 Lütten bei uns im Tierheim. Eine Pflegerin hat sie für die Nacht mit nach Hause genommen, da sie alle 3 Stunden gefüttert werden müssen.

Ob sie es schaffen, ist fraglich. Wir werden alles menschenmögliche probieren, aber zwei von ihnen sind schon so dünn und schwach (die schwarze und der getigerte) …, wenn sie den Willen zum Leben nicht verlieren, könnten sie es schaffen.muellkippen-kids

Ohne Zweifel, die Kleinen sind in einer gepflegten, häuslichen Umgebung großgeworden und waren den Menschen gewohnt. Sie haben weder Floh- noch einen anderen parasitären Befall. Hätten die Besitzer der Katzen doch nur die Tiere direkt im Tierheim abgegeben. Wir hätten um die Leihgabe der Mutter für ein paar Wochen gebeten und damit wäre es gut gewesen ….

2 Wochen. Hätte der liebe Tieraussetzer nur 2 Wochen länger gewartet, hätten die Kleinen schon selbstständig gefressen und die Überlebenschancen wären wesentlich größer.

(mehr …)


Fundkatzenkind

Mi, 30.Dezember 2009 von: Leitung Kategorie: Vermittelt

fund-perser-blenderDieses kleine Katzenkind wurde vom Finder zur Weihnachtszeit herrenlos gefunden und über die Feiertage vom Finder aufgenommen. Da kein Besitzer gefunden werden konnte, ist die kleine Katze jetzt im Tierheim abgegeben worden. Sie wird derzeitig medizinisch behandelt und hat einen sehr guten Appetit.

Wir suchen jetzt die Besitzer des Tieres.

Nachtrag: Die kleine Katzendame ist vermittelt worden.


Fundkatzenbaby aus Langendamm

Sa, 29.August 2009 von: Helke Romann Kategorie: Vermittelt

fundkitte-ackerDieses kleine Katzenbaby wurde von Spaziergängern in einem Wald bei Langendamm aufgefunden. Eigentlich war es der Hund der Finder, welcher das Katzenkind fand und per Maultransport zu seinen Herrchen brachte.

Das Baby wurde sogleich unserer Pflegestelle übergeben. Dort wird die Kleine jetzt Tag und Nacht betreut und gefüttert.

Die Finder sind wieder zum Fundort zurückgefahren und suchen dort nach noch mehr Babys, da die Vermutung besteht, dass die kürzlich gefundene tote Katze vielleicht die Mutter gewesen sein könnte.

Nachtrag: Die Katze verstarb 10 Stunden später.


Fundkatzenkind aus Marklohe

Sa, 18.Juli 2009 von: CRomann Kategorie: Vermittelt

fundkatze-augeEin kleines schwarzes Katzenkind ist heute Morgen von einer älteren Dame ins Tierheim gebracht worden. Der Finderin fiel auf, dass die Kleine etliche Male gegen den Zaun lief. Nach genaueren Hinsehen, sah sie, dass die Augen des Katzenkindes sehr stark angeschwollen sind. Die Kleine befindet sich jetzt in ärztlicher Behandlung. Wir hoffen, dass der kleine Spatz sein Augenlicht behält.
Sobald der Fratz wieder genesen ist, erfolgt ein Foto.

Nachtrag: Die kleine ist insgesamt 6 Wochen stationär beim Tierarzt geblieben. Sie ist wieder zu 100% genesen und wurde in dieser Zeit auch handzahm.

Wir suchen jetzt ein neues zu Hause für die Kitte.

Nachtrag 2: Das Tier wurde vermittelt.



Seiten: 1 2 3 4 5 6 Nächste
nach oben