Tierschutz Nienburg

"Drakenburger Heide" e.V.

Herzlich willkommen...

Tierheim Drakenburg

Unsere Öffnungszeiten

Mo. - Sa. 12:00 - 16:00 Uhr
Sonntag 14:00 - 16:00 Uhr

Sie erreichen uns zu den Öffnungszeiten unter 05024-8433.

Wir freuen uns auf ihren Besuch...



Fundkatzenkinder aus Heemsen

Mi, 2. Juli 2008 von: Leitung in Kategorie: Vermittelt

fundkitten-heemsen0708.jpgAm Morgen des 02.07.2008 fanden Spaziergänger am Waldrand nahe Heemsen die ca. 8 Wochen alten Katzenkinder. Eines der beiden Katzenbabies ist eventuell am Rücken verletzt. Ob die Kleine durchkommt, wird sich in den nächsten Tagen zeigen. Wir befürchten, dass sie ausgesetzt worden sind. Angeblich sollen dort noch zwei weitere Kitten im Wald gesehen worden sein.

Die Katzen können vermittelt werden. Es wäre schön, wenn beide zusammen in ein neues zu Hause ziehen könnten.

Ganzen Beitrag lesen… →

Suchworte:


Fundkater aus Bühren

Di, 1. Juli 2008 von: Leitung in Kategorie: Vermittelt

fundkater-buecken0708.jpgDieser unkastrierte Kater wurde am 26 Juni 2008 aufgefunden, aber leider erst am 1 Juli zum Tierheim Drakenburg gebracht.
Das Tier ist unheimlich lieb und anhänglich. Der Kater befindet sich in einem sehr guten gesundheitlichen und gepflegten Zustand. Er muss wohl erst kürzlich entlaufen sein.

Nachtrag: Da leider kein Besiter ausfindig gemacht werden konnte, wird der Kater nun zur Vermittlung freigegeben. Das Tier ist inzwischen geimpft und kastriert worden.

Ganzen Beitrag lesen… →

Suchworte: ,


Hund in Langendamm entlaufen

Mo, 30. Juni 2008 von: Leitung in Kategorie: Vermisst

guten tag,

sehr traurig erzählte mir heute ein bekannter, sein hund sei entlaufen.ich möchte helfen das tier zu suchen.

sie ist ein etwar 10 jahre altes hundemädchen(mischling).schwarz mit schlappohren,die vorderpfötchen sehen aus als träge sie weisse,stiefel mit schwarzen pünktchen.sie ist am 22.07.08 in langendamm entlaufen. ihr name ist nelly. sie wohnt im fuchsweg 5 31582 nienburg

herzlichen dank

Ganzen Beitrag lesen… →

Suchworte: ,


Fundhund aus Wietzen

So, 29. Juni 2008 von: Leitung in Kategorie: Vermittelt

fundhund-wietzen0608.jpgDieser hübsche Rüde wurde am Sportplatz in Wietzen herrenlos vorgefunden. Der Hund trägt als einziges Identifizierungsmerkmal ein schwarzes Leder-Zug-Halsband. Leider fanden wir weder Steuermarke oder einen implantierten Chip, was uns die Suche nach seinem Herrchen oder Frauchen sehr erleichtert hätte.

Nachtrag: Die Besitzer wurden gefunden!

Suchworte: ,


Daggy vermisst

So, 29. Juni 2008 von: Leitung in Kategorie: Vermisst

daggy.jpgDaggy ist ein sehr kleiner Yorkshietierrier…..11 jahre alt . besondere merkmale…….heller Kopf……siehe Bild…….Bauchbereich sehr gefleckt…….Hoden fast schwarz……ein Eckzahn steht etwas vor…..Zähne wurden auch schon gezogen….. (Rotes Halsband ) Daggy ist sehr zutraulich…….und Liebebedürftig .-) ( ist geschipt worden !…..vermisst seid dem 22.06.08 gegen 19:30 UHR.
10 minuten vor sein verschwinden haben wir ihn noch im Hause gehabt. gleich nach dem verschwinden sind wir in alle richtungen…….wo Er hätte sich aufhalten können……..aber leider nicht aufgefunden. später am Abend rief ich auch bei der Polizei an …… um zu hören ob man dort mein Hund gebracht. An nächsten tag rief ich bei Ihnen…..sowie in Schessinghausen an . Habe alle Nachbarn……sowie fremde Leute angesprochen……ob man Daggy gesehen …..leider nichts……-( wir gehen davon aus…..das Daggy mitgenommen wurden ist…..da in solch kurzer zeit Daggy nicht gelaufen sein kann . leider werde ich jetzt in Urlaub gehen……….und werde Ihnen eine telefon – nummer meiner Freundin hier hinterlassen . tel. 05021 / 65210……ich selber werde erst wieder am 16.06.08 zu Hause sein . Daggy , ist in der Heinrichgade str. Nr. 5 Spurlos verschwunden…….und seid dem 25.06 in der Tageszeitung aufgegeben

LG.
R. Spiby

Ganzen Beitrag lesen… →



Fundhündin Mascha

Fr, 27. Juni 2008 von: Leitung in Kategorie: Vermittelt

Am 26.07. wurde eine Mischlingshündin von der Polizeiinspektion ins Tierheim gebracht. Sie wurde in der Cellerstr in Nienburg/Weser herrenlos vorgefunden. Die Hündin trägt ein Lederzughalsband und ein olivgrünes Dreieckstuch auf dem ihr Name Mascha steht. Die Hündin ist leider nicht gechipt worden, was eine Identifizierung vereinfacht hätte.
Da das Tier humpelte, wurde die Hündin zum Tierarzt gebracht. Sobald wir ein Foto machen können, laden wir es hoch.

Nachtrag: Die Besitzer wurden gefunden.