Tierschutz Nienburg

"Drakenburger Heide" e.V.

Kategorie Archiv für ‘Verein’

Drakenburger Tierschützer finden ausgesetzte Kaninchen vor dem Tor

Mo, 6.Januar 2014 von: Leitung Kategorie: Zeitungsarchiv

DRAKENBURG. Mitarbeiter des Tierheims in Drakenburg haben heute Morgen  bei Dienstantritt vor dem Tor einen Käfig mit drei grauen Kaninchen gefunden. „Leider haben die Tieraussetzer die Kaninchen in einem zu engen Käfig ausgesetzt“, heißt es auf der Vereins-Homepage.

Den ganzen Bericht lesen sie hier.


Der tierische Weihnachtswunschzettel

Mo, 9.Dezember 2013 von: Leitung Kategorie: Verein

woelfcheninfreudigererwartungHallo liebe Tierfreunde,
hier meldet sich Eurer Wölfchen. Ich lebe schon seit über vier Jahren im Tierheim Drakenburg und kenne diesen Ort daher wie meine Westentasche. Wir gehen mit großen Schritten auf Weihnachten zu und dieses Fest wollen natürlich auch wir Tiere ein wenig feiern. Nach eingehender Beratung mit den anderen Bewohnern habe ich eine Wunschliste für Heiligabend erstellt.

Kein Luxus –  wir sind nämlich sehr bescheiden und wünschen uns nur praktische Dinge. Dennoch würden wir uns sehr, sehr freuen, wenn Ihr uns das ein oder andere Geschenk im Tierheim vorbeibringen würdet. Dabei kann es sich selbstverständlich auch um gebrauchte Gegenstände handeln, die Sie selber nicht mehr verwenden, sie sollten allerdings in einem gebrauchsfähigen Zustand sein.

Und wer nicht die Möglichkeiten hat, die Geschenke in das Tierheim zu bringen, kann direkt unter diesem Link www.amazon.de unseren tierischen Weihnachtswunschzettel einsehen und je nach Lust und Laune die eine oder andere Überraschung direkt ins Tierheim Drakenburg schicken lassen.
Für Leute mit Smartphones ist ein QR-Code in mein Foto eingearbeitet worden, welcher Euch auch direkt auf die Amazon-Seite führt.
(mehr …)

Tags: ,

Soforthilfe von ZOO21

Mi, 2.Oktober 2013 von: Leitung Kategorie: Verein

Gestern Abend wurden wir von der Polizei Nienburg um Hilfe gebeten. Unglücklicherweise ist ein Mann aus Nienburg in seiner Wohnung unentdeckt verstorben. Wie lange er in seiner Wohnung lag, ist bisher nicht bekannt.

In dem Haushalt befanden sich Tiere. Insgesamt 5 Ratten und ein Aquarium mit Fischen.  Leider waren 3 der 5 Ratten verstorben. Wer weiß, wie lange sie ohne Futter und Wasser ausharren mussten. Den Fischen (Neons, Prachtschmerle und Antennenwels) erging es da besser, wobei ein paar der Neons krank erscheinen.

Die Ratten konnten wir im Tierheim ohne Probleme unterbringen. Bei den Fischen sah es anders aus. Glücklicherweise half uns ZOO21 sofort und ohne Zögern mit einem neuen Aquarium mit allem Inventar, Aufbereitungsmitteln, Pflanzen, Futter, Kescher, Kies … . Quasi ein sorglos Paket.

zoo21Dies alles nahm Frau Evi Heidrich überglücklich und dankbar von Herrn Lotholz (Leiter von ZOO 21) entgegen. Wir bekamen noch eine kurze Anweisung für die Schnelleinrichtung des Beckens und konnten die Fische zu uns ins Tierheim holen.

Wir danken Herrn Lotholz von  ZOO21 tausend Mal für die unkomplizierte und schnelle Hilfe. (mehr …)

Tags: ,

Jede Tieraussetzung zur Anzeige bringen

So, 29.September 2013 von: Leitung Kategorie: Zeitungsarchiv

Carlheinz Romann berichtet in der Zeitung DieHarke aus dem Alltag im Tierheim Drakenburg.

Tags:

VIELEN DANK AN ALLE SPONSOREN!

Fr, 27.September 2013 von: Leitung Kategorie: Sponsoren

Sponsor Nummer 1 avacon

web_avacon_01

Sponsor Nummer 2 Rohrbach

rohrbach

(mehr …)

Tags:

Nachruf für unseren Raudi!

So, 8.September 2013 von: Leitung Kategorie: Internes, Verein

raudi1raudi3Heute Morgen ist unser kleiner Raudi von uns gegangen. Der kleine Rauhaardackel war schon mehrere Jahre im Tierheim. Eine Vermittlung hat er kategorisch abgelehnt, kam einige Male aus einem neuen Zuhause zurück. Er fühlte sich bei uns einfach am Wohlsten und so hat er im Tierheim seinen Alterssitz bekommen.
Raudi war die letzten Monate schwer krank. Er musste Tabletten gegen ein Herzleiden nehmen und zu allem Überfluss wurden auch noch Geschwüre festgestellt.
Heute Morgen hat er sich dann doch entschieden, unser Tierheim zu verlassen! Das Tierheim ja, aber nicht unsere Herzen, in denen er für immer einen festen Platz haben wird.

Wir danken ganz besonders Frau Silke Sonnenberg, die für Raudi so lange eine tolle, liebevolle Pflegemami war.
Die Beiden waren ein Herz und eine Seele!

Und wir danken Raudi für die tolle Zeit, die er uns bereitet hat!

Tags:


Seiten: Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 16 17 18 Nächste
nach oben