Tierschutz Nienburg

"Drakenburger Heide" e.V.

Kategorie Archiv für ‘Videos’

7 Katzenbabies aus Nienburg

Do, 25.Oktober 2012 von: Leitung Kategorie: Fundtier, Vermittelt, Videos

katzenbabies102012katzenbabies1020123katzenbabies1020122Auf einem Dachboden in Erichshagen wurden diese knapp 2 Wochen alten Katzenbabies gefunden. Einige von den kleinen Kitten haben noch nicht einmal die Augen auf.

Die Katzenmutter ist seit 2 Tagen unauffindbar. Die Katzen sind dafür aber noch recht wohlgenährt. Nichts desto trotz müssen die Kleinen alle 3 Stunden mit spezieller Katzenaufzuchtsmilch gefüttert werden, da sie lange noch nicht selbstständig fressen können. Wir hoffen, dass es so viele wie möglich von den Süßen schaffen.

Nachtrag: 4 Tage später. Die Kitten haben sich an die neue Situation angepasst. Zwei Mitarbeiter füttern jetzt alle 3 Stunden die Lütten. Eine Fütterung des Wurfes dauert eine Stunde. Hier ein aktuelles Video.

(mehr …)


4 Abgabekitten

So, 24.Juni 2012 von: Leitung Kategorie: Vermittelt, Videos

4-abgabeDiese 4 Katzenkinder sind bei ihren Besitzern unbeabsichtigt entstanden. Da sie sich eine Vermittlung der Lütten nicht zutrauten, haben sie die Kleinen dem Tierheim übergeben.

Wir suchen jetzt ein neues zu Hause.

Nachtrag: Ein kleiner Rundgang durch das Katzenkinderhaus bei uns. Die Lütten hier sind auch mit dabei 🙂

(mehr …)

Tags:

Fundtiere „5 Katzenkitten“ zwischen Rohrsen und Gadesbünden

So, 20.Mai 2012 von: Leitung Kategorie: Fundtier, Videos


VAuf der Zwischenstraße zwischen Rohrsen und Gadesbünden wurden 5 kleine Kitten gefunden. Der Hund einer Spaziergängerin fand sie unter einem Busch. Leider fehlt von der Katzenmami jede Spur!

Weitere Informationen und Fotos folgen!

Nachtrag: Ein Katzenkind ist 24 Stunden später leider verstorben.

Nachtrag 2: Und einen Tag später leider Nummer 2. Unser Tierarzt vermutet einen Virusinfekt, machen kann man leider nichts. Nur noch hoffen….

Nachtrag 3: 27.5.2012. Die drei Kitten entwickeln sich prächtig. Sie haben den Infekt anscheinend überwunden.

Nachtrag 4: 16 Juni 2012. Die Lütten durften jetzt in das Katzenhaus umziehen. Sie fressen komplett selber, gehen aufs Klo und spielen. 🙂

Nachtrag 5: 9 Juli 2012. Wir bekommen den Durchfall der schwarz-weissen Kitte nicht in den Griff. Sie wurde inzwischen auf alles erdenkliche getestet, alles negativ. Jetzt liegt sie stationär beim Tierarzt, drückt ihr die Daumen!

Nachtrag 6: Inzwischen sind 2 Wochen vergangen. Die Katzen scheinen jetzt über den Berg zu sein. Sie spielen, fressen und geniessen das Leben. Eine von ihnen (die mit den schwarzen Streifen auf der Strin) ist vermittelt worden.

Nachtrag 7: Die Tiere wurden vermittelt.


IM MÜLLEIMER ENTSORGTES KATZENKIND

Sa, 5.Mai 2012 von: CRomann Kategorie: Vermittelt, Videos

muelleimer-kitteGestern Abend übergab uns die Polizei Nienburg ein ca. 4 Wochen altes Katzenbaby. Es wurde gegen 17 Uhr mehr durch Zufall von einem Mitarbeiter des Gewerbeparks Schäferhof in einem offenen Gewerbecontainer gefunden. Das sehr herzergreifend schreiende kleine Wesen wurde unverzüglich einem Tierheimpfleger übergeben, damit ihm geholfen werden konnte.
Das Tier wurde dort anscheinend von einem unbekannten Täter ausgesetzt, um es seinem sicheren Tod zu überlassen. Die Polizeiinspektion Nienburg hat eine Anzeige gegen Unbekannt erstellt.
Die Polizei (05021/9778-0) und wir (05024/8433) suchen jetzt Hinweise, Augenzeugen oder Informationen über den oder die Täter. Wir nehmen auch anonyme Hinweise entgegen bzw. gewährleisten Anonymität. Hauptsache der Schuldige kommt für diese Schande vor Gericht!
Das Katzenkind frisst zum Glück, aber es ist ungewöhnlich ruhig und spielt nicht. Wir wissen noch nicht, ob es krank ist oder durch den Vorfall traumatisiert wurde. Es wird die Zeit zeigen. Die Kitte wird derzeitig rund um die Uhr betreut.

Nachtrag: 24 Stunden später. Wie auf dem Foto zu sehen, die Kitte frisst, auch wenn sie noch leicht unbeholfen das flüssige Nassfutter mit Aufzuchtsmilch schleckt. Die Flasche möchte die Kleine nicht mehr haben.

Nachtrag 2: 48 Stunden später. Die Kleine hat leider Katzenschnupfen. Sie wird medizinisch dagegen behandelt. Es sieht aber gut aus, dass sie die Krankheit meistern wird.

Nachtrag 3: Das Video wurde 10 Tage später aufgenommen. Der Katzenschnupfen wurde besiegt und nun wird es Zeit, die Gegend zu erkunden. Selten ein so selbstständiges und starrköpfiges Katzenkind gesehen. Das wird ein sehr ungewöhnliches Tier werden. Jedenfalls ist Hundepapa Balou mega begeistert von seinem Ziehkind und die kleine Kitte stört das überhaupt nicht, dass Papa ein paar Etagen größer ist.

Nachtrag: Die kleine Kitte wurde vermittelt.


Fundhund „American Mastiff“ aus Wohlenhausen

So, 29.April 2012 von: Leitung Kategorie: Vermittelt, Videos

marthaMartha (II) ist eine lammfromme, verschmuste und anhängliche „American Mastiff“ Hündin. Sie ist nun schon knapp ein Jahr bei uns im Tierheim. Anfangs sehr ängstlich, scheu und sehr mager, hat sie sich nun zu einer offenen, stattlichen Hündin entwickelt.
Das anfängliche Misstrauen Fremden gegenüber hat sie noch nicht ganz abgelegt, wird sie wahrscheinlich auch nicht. Aber wenn sie einen erstmal kennengelernt hat und merkt, dass man nichts böses will, ist sie wie eine große, verschmuste Katze.

Martha (II) hat natürlich auch ein paar Eigenarten. Sie findet alles, was irgendwie klein ist, hoch interessant. Damit möchte sie spielen. Jedes Mäuseloch, jeder Maulwurfshügel wird von ihr genaustens inspiziert. So kann ein Spaziergang schon mal zu einem wahren Kraftakt werden.

Am Besten man besucht Martha (II) bei uns im Tierheim und überzeugt sich selbst von dieser außergewöhnlichen Hündin!

Lesen Sie hier, wie der American Mastiff zu uns kam:

dogge2dogge3martha4Heute wurden wir zu einem Einsatz in Wohlenhausen gerufen. Dort befand sich seit gestern Abend eine Dogge am Gerätehaus der Feuerwehr. Leider gelang es uns nicht, das Tier mit der Fangstange zu fixieren. Die Hündin hatte zuviel Angst und schnappte um sich. Wir informierten einen Tierarzt, welcher uns sofort zur Unterstützung eilte. Mit einem Betäubungspfeil gelang es, die Dogge ruhig zu stellen. Sie befindet sich nun im Tierheim Drakenburg.

Augenscheinlich ist sie gesund, aber extrem stark abgemagert. Sehr auffällig ist das große Gesäuge. Sie scheint wohl vor kurzem Mutter gewesen zu sein.

Sie ist gechipt! Ob die Hündin auch registriert wurde, wird sich bald herausstellen.

Wir suchen den Besitzer!

In eigener Sache:

Wir danken sehr der Finderin, den Mitarbeitern der Feuerwehr und ganz besonders Herrn Dr. Holzhausen, welche es erst ermöglicht haben, dass die Dogge nun wohlbehalten bei uns im Tierheim ist!

Nachtrag: Der Chip ist nicht registriert, aber hat eine polnische Länderkennung … .

Nachtrag 2: Die Hündin könnte ein American Mastiff sein. Wir suchen nun einen Namen für sie. Cara ist ein Vorschlag, was denken unsere lieben Tierfreunde?martha2

Die Hündin ist noch etwas scheu, aber sie frisst schon aus der Hand, wedelt mit dem Schwanz und ist sehr aufmerksam. Wir hoffen, dass sie sich bald traut, an der Leine zu gehen. Wir geben ihr aber die Zeit, die sie benötigt. Jetzt ist es wichtig, dass sie zur Ruhe kommt und langsam an Gewicht zu nimmt.

Nachtrag 3: Die Dogge hat sich am 2.5. endlich das erste Mal anleinen lassen. Schritt für Schritt gehts vorwärts 🙂

Nachtrag 4: Unserem Tierpfleger ist es gelungen mit unserer „Kleinen“ spazieren zu gehen. Dazu war viel Fürsorge und Zureden nötig. Sie ist zwar noch sehr ängstlich, hat Angst vor Autos und ist allem noch ein wenig misstrauisch gegenüber, aber es wird. In dieser noch etwas scheuen Hündin steckt ein sehr liebevolles und gutmütiges Wesen. Wir fragen uns nur, was man ihr angetan hat, weswegen sie das Vertrauen zu Menschen verloren hat. Mit viel Liebe und Zuwendung kriegen wir das aber hin.

Nachtrag 5: Martha geht nun an der Leine, gibt Küsschen und lässt sich streicheln 🙂

Nachtrag 6: Die Süße geht nun die große Tierheimrunde. Auffällig ist, dass sie große Angst vor Autos, lauten Geräuschen und der Hand mit Leine hat!!!!! Was mag ihr nur passiert sein? Man kann viel mutmaßen. Es ist nur soviel zu sagen, dass die Hündin ein absolut liebes und friedliches Wesen hat. Die Scheu werden wir ihr sicherlich nehmen können. Bei uns im Tierheim bekommt sie Kontakt zu vielen, lieben Menschen und das tut ihr gut!

Nachtrag 7: 20.5.2012 Sehen Sie hier ein neues Video von unserer Martha (2)


Fundkatze „trächtige grau-gestromte Katze“ aus Warpe

Fr, 27.April 2012 von: Leitung Kategorie: Fundtier, Vermittelt, Videos

4-mami-grauBereits am 23.04 ist einer Finderin diese trächtige, grau-gestromte Katze zugelaufen. Sie ist sehr zahm und verschmust. Leider ist die Katze nicht gechipt.

Wir suchen den Besitzer!

Nachtrag:
In der Nacht zum 1. Mai hat die Dame 4 kleine Welpen zur Welt gebracht.


(mehr …)

Tags: ,


Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 Nächste
nach oben