Tierschutz Nienburg

"Drakenburger Heide" e.V.

Kategorie Archiv für ‘Vermittelt’

Kellerkatzen aus Nienburg

Fr, 11.Juli 2008 von: Leitung Kategorie: Vermittelt

keller07081.jpgkeller07082.jpgkeller07083.jpgDiese kleinen Katzenkinder wurden einfach in einem Keller in der Ziegelkampstrasse ausgesetzt. Die armen Katzenbabys wären dort wohl elendig verhungert, wenn sie nicht gefunden worden wären. Die Finderin nahm sich den kleinen Katzen an und päppelte sie hoch bis diese selber fressen konnten. Leider konnte die Finderin nicht in Eigenrecherche herausfinden, wem die Katzenkinder gehörten oder wer dort im Keller die Katzenkinder ausgesetzt hatte. Da wir nicht glauben, dass der Besitzer sich bei uns melden wird, werden die drei zur Vermittlung freigegeben.

Wir suchen jetzt Zeugen oder Hinweise die uns zum Besitzer dieser Katzenbabys führen könnte. Bitte melden sie sich per Mail oder unter 05024 8433.

Nachtrag: Die kleine graugetigerte (das erste Bild von links) ist vermittelt worden.

Nachtrag 2: Die beiden anderen wurden jetzt auch gemeinsam vermittelt.


Verletztes Katzenkind unter Motorhaube gefunden

Mi, 9.Juli 2008 von: Leitung Kategorie: Vermittelt

gebrochener-schwanz-katze.jpgEin kleines Katzenkind wurde in Heemsen schreiend unter einer Automotorhaube vorgefunden. Das Tier wurde zum Tierarzt gebracht. Sie ist an den Hinterläufen verletzt worden. Höchstwahrscheinlich hatte sie sich eingeklemmt und durch ihre eigenen Rettungsversuche das Bein verletzt. Wie schwerwiegend die Verletzungen sind, werden wir wohl erst morgen genauer erfahren. Wir hoffen, dass die Kleine die Sache ohne größeren Schäden überstehen wird.

Nachtrag: Die Katze hat eine Daumenkralle verloren und ihr Schwanz ist gebrochen. Sie wurde jetzt einer Pflegestelle zum Aufpäppeln übergeben.

Nachtrag 2: Die kleine Kitte kann nun vermittelt werden.

Nachtrag 3: Die Katze wurde vermittelt.


Abgabekaninchen

Di, 8.Juli 2008 von: Leitung Kategorie: Vermittelt

kaninchen07081.jpgkaninchen07082.jpgDiese zwei Kaninchen wurden von ihrem Besitzer abgegeben. Er konnte die Tiere nicht mehr in seiner Wohnung halten. Die beiden Kerle sind gesund und leisten derzeitig unserem kleinem Meerschweinchen gesellschaft. Wer möchte den beiden ein neues (und größeres zu Hause ausser einem Käfig!) anbieten?

Nachtrag: Das schwarze Kaninchen wurde vermittelt.

Nachtrag 2: Das andere Kaninchen ist leider beim Tierarzt verstorben, als es sich dort in Behandlung befand.

Tags:

Die drei aus dem Walde

Di, 8.Juli 2008 von: Leitung Kategorie: Vermittelt

drei-im-walde.jpgDiese süssen kleinen Katzen wurden laut Aussage der Finderin im Wald bei Gadesbünden mutterlos vorgefunden.

Da ihre Augen noch etwas verklebt sind, bleiben sie solange beim Tierarzt und werden dort behandelt. Wir gehen davon aus, dass die Katzenkinder teils in der Wohnung (da sie handzahm sind) aber auch teils draussen großgeworden sind.

(mehr …)


Fundkatzenkind real,- Markt Nienburg

Mo, 7.Juli 2008 von: Leitung Kategorie: Vermittelt

Heute wurde ein kleines ca. 5 Wochen altes Katzenkind in der Nähe des real,- Marktes gefunden. Der Zustand der Kleinen wurde als akzeptabel vom untersuchenden Tierarzt eingestuft. Laut Aussage des Finders hätten dort noch mehrere kleinere tote Katzenkinder gelegen.

Sobald wir etwas mehr in Erfahrung gebracht haben, werden wir es hier mitteilen.

Nachtrag: Es sind keine weiteren Katzenkinder aus dieser Sache abgegeben worden. Das kleine 5 Wochen alte Katzenkind befindet sich derzeitig in einer Pflegestelle und wird dort aufgepäppelt.


Ausgesetztes Katzenkind

Sa, 5.Juli 2008 von: Leitung Kategorie: Vermittelt

th-aussetzung0708_0.jpgDiese kleine Katze hatte viel Glück gehabt. Unbekannte hatten sie in der Nacht vom 5 Juli einfach am Tierheimgelände ausgesetzt. Sie wurde dort in der Nähe der Hundezwinger miauend auf einer der großen Eichen sitzend aufgefunden. Dies war auch ihr einziger und richtiger Rettungsweg! Wäre sie nach rechts gegangen, hätte sie wohl einer unserer, nicht ganz katzenverträglichen, Hunde erwischt. Wäre sie nach links gelaufen, drohte die Gefahr, (wie leider vielen kleiner Katzenkinder die Jahre zuvor ….) von einem der meist mit über 80km/h vorbeidonnernden Autos und Kleintransporter überfahren zu werden (obwohl hier nur 50km/h erlaub sind im Bereich des Tierheims!).

Ich möchte an dieser Stelle nochmals betonen, dass derartige Tieraussetzungen vom Gesetzgeber mit Geldstrafen geahndet werden und wir unsere Bemühungen verstärkt daran setzen, die vermeintlichen Besitzer des Tieres zu finden! Wenn sie Probleme mit ungewolltem Nachwuchs haben, dann reden sie mit uns! Rufen sie uns an! Wir versuchen dann gemeinsam einen Weg zu finden für sie und die Tiere.

Wer kennt diese Katze oder dessen Besitzer?

Nachtrag: Das Tier wurde vermittelt



Seiten: Vorherige 1 2 3 ... 338 339 340 341 342 ... 346 347 348 Nächste
nach oben