Tierschutz Nienburg

"Drakenburger Heide" e.V.

Kategorie Archiv für ‘Tierheim’

Kater Menta

Do, 5.Juni 2008 von: Leitung Kategorie: Vermisst

menta1-1.jpgHallo.
Ich vermisse seit Ende 2003 meinen Kater Menta. Damals war er etwa ein Jahr alt (heute also ca. 6 Jahre). Er vertrug sich nicht mit unserem neuen Familienmitglied, einem kleinen, leider viel zu lebendigen Hund. Ich habe alles getan um menta zu finden, leider ohne Erfolg. Ich möchte dennoch die Hoffnung nicht vollkommen aufgeben.
Er war zierlich und wirkte immer ein bisschen arrogant, putzte gern die Haare seiner Menschen und war sehr verschmust. Er ist kastriert und geimpft.
Auffälliges Merkmal: Stechende gelbe Augen und fast helle Pupille (evtl. Sehfehler).

Entlaufen ist er in Rehburg-Loccum.

Ich bin für jede Hilfe dankbar.
Anna Drewes
Tel.: 05766/941612
oder 01731876886


Fundhund aus Eystrup/Nettomarkt?

Do, 5.Juni 2008 von: Leitung Kategorie: Vermittelt

Wir haben am 5 Juni 2008 von einer Finderin aus Eystrup die Meldung erhalten, dass dort ein kleiner Münsterländer beim Nettomarkt herrenlos vorgefunden wurde.
Die Samtgemeinde Eystrup wurde informiert und hat nach Aussage der Finderin den Hund auch abgeholt. Leider können wir kein Foto liefern, da der Hund bis jetzt nicht bei uns im Tierheim angekommen ist.
Vermutlich muss der Hund wohl das Wochenende über in einem von der Gemeinde gestellten Zwinger irgendwo in Eystrup verbringen. Wenn wir näheres erfahren, wird es hier vermerkt.

Nachtrag: Die Besitzer wurden gefunden


Abgabe Hündin Luna mit Anhang

Do, 5.Juni 2008 von: Leitung Kategorie: Vermittelt

mammimitwelpen.jpg Luna, eine 4-jährige Mischlingshündin ist am 05.06. mit ihrem 7 Wochen alten Welpen ins Tierheim gebracht worden. Die Besitzerin musste sich von der Hündin und ihrem Welpen trennen, da die Vermieterin mit einer Kündigung drohte.
Nun suchen die beiden ein schönes, mieterfreundliches zu Hause.

Nachtrag: Beide Tiere wurden vermittelt!


Unfallfundkatze Nienburg

Mi, 4.Juni 2008 von: Leitung Kategorie: Vermittelt

unfall-kopf-katze.jpg Die junge Katzendame ist am 22 Mai von einem Auto in Nienburg am Berliner Ring angefahren worden. Zum Glück hatte ein Finder gleich zum Tierarzt gebracht.
Sie wurde erst am 4 Juni 2008 vom Tierarzt ins Tierheim entlassen. Dort benötigte sie noch über 10 Tage, um sich von den Schock zu erholen.

Nachtrag: Die Besitzer haben sich angefunden. Wir erfuhren, dass die Katze eigentlich eine nicht ganz handzahme Katzendame sei, welche sich fast gar nicht einsperren lassen würde. Das erklärt auch den geschockten Zustand, welches das Tier hatte. Wir wünschen ihr für die Zukunft alles gute und dass sie sich wieder zu 100% von ihrem Unfall erholen wird.


Service – Hundesteuer Nienburg

Di, 3.Juni 2008 von: Leitung Kategorie: Tierschutz Aktuell

Sie sind „auf den Hund gekommen“? Neben der Hundehalter-Haftpflichtversicherung ist binnen 14 Tagen die Anmeldung bei ihrer zuständigen Stadtverwaltung/Gemeinde erforderlich. Übrigens, falls Sie mit Ihrem Hund zugezogen sind, dürfen sie nicht vergessen, Ihr Tier am alten Wohnsitz abzumelden.

Rechtsgrundlage für die Erhebung der Hundesteuer sind § 3 des Niedersächsischen Kommunalabgabengesetzes (NKAG) und unsere Hundesteuersatzung in den zur Zeit geltenden Fassungen. Steuerschuldner ist der Hundehalter. Die Höhe der Steuersätze sowie weitere Details entnehmen Sie bitte der Hundesteuersatzung.

Quelle: Stadtverwaltung Nienburg


Dringende Futterspende für Katzenkinder

Di, 3.Juni 2008 von: Leitung Kategorie: Tierschutz Aktuell

Bitte helfen sie uns!!!

Wir benötigen dringend Futterspenden für unsere Katzenkinder!

Über 20 kleine Kitten werden derzeitig im Tierheim Drakenburg und Pflegestellen betreut. Die ersten zwei Würfe haben jetzt begonnen selbstständig zu fressen und benötigen dafür spezielles Futter. Normales Katzenfutter für erwachsene Tiere wäre für die Kleinen ungeeignet, da Katzenkinderfutter mehr hochverdauliches und hochwertiges Eiweiß als normales Futter enthält. Denn nur Eiweiß, das die Katze gut aufnehmen kann (= hochverdaulich) und das aus den richtigen Aminosäuren besteht (= hochwertig), kann in Körpersubstanz umgewandelt werden.

– Katzenkinderfutter enthält mehr Mineralien und Vitamine, in einem besonders auf die Bedürfnisse der wachsenden Katzen zugeschnittenen Verhältnis.

– Katzenkinderfutter ist besonders energiereich, um dem hohen Energie-Verbrauch im Wachstum gerecht zu werden. Darüber hinaus haben junge Katzen einen sehr kleinen Magen, in den nur eine kleine Menge Futter passt. Aus diesem Grund ist es erforderlich, dass Katzenkinder ein hochkonzentriertes Futter mit kleinerem Ballaststoffanteil erhalten als ausgewachsene Katzen.

Tierschutz Nienburg Spendenkonto
„Drakenburger Heide“ e.V. Stichwort: Futterspende
Auf der Heide 1 Volksbank e.G. Nienburg
31623 Drakenburg BLZ: 25690009
Tel. 05024/8433 Kto.Nr.: 72 18 401



Seiten: Vorherige 1 2 3 ... 421 422 423 424 425 ... 431 432 433 Nächste
nach oben