Tierschutz Nienburg

"Drakenburger Heide" e.V.

Kategorie Archiv für ‘Tierheim’

Service – Hundesteuer Nienburg

Di, 3.Juni 2008 von: Leitung Kategorie: Tierschutz Aktuell

Sie sind „auf den Hund gekommen“? Neben der Hundehalter-Haftpflichtversicherung ist binnen 14 Tagen die Anmeldung bei ihrer zuständigen Stadtverwaltung/Gemeinde erforderlich. Übrigens, falls Sie mit Ihrem Hund zugezogen sind, dürfen sie nicht vergessen, Ihr Tier am alten Wohnsitz abzumelden.

Rechtsgrundlage für die Erhebung der Hundesteuer sind § 3 des Niedersächsischen Kommunalabgabengesetzes (NKAG) und unsere Hundesteuersatzung in den zur Zeit geltenden Fassungen. Steuerschuldner ist der Hundehalter. Die Höhe der Steuersätze sowie weitere Details entnehmen Sie bitte der Hundesteuersatzung.

Quelle: Stadtverwaltung Nienburg


Dringende Futterspende für Katzenkinder

Di, 3.Juni 2008 von: Leitung Kategorie: Tierschutz Aktuell

Bitte helfen sie uns!!!

Wir benötigen dringend Futterspenden für unsere Katzenkinder!

Über 20 kleine Kitten werden derzeitig im Tierheim Drakenburg und Pflegestellen betreut. Die ersten zwei Würfe haben jetzt begonnen selbstständig zu fressen und benötigen dafür spezielles Futter. Normales Katzenfutter für erwachsene Tiere wäre für die Kleinen ungeeignet, da Katzenkinderfutter mehr hochverdauliches und hochwertiges Eiweiß als normales Futter enthält. Denn nur Eiweiß, das die Katze gut aufnehmen kann (= hochverdaulich) und das aus den richtigen Aminosäuren besteht (= hochwertig), kann in Körpersubstanz umgewandelt werden.

– Katzenkinderfutter enthält mehr Mineralien und Vitamine, in einem besonders auf die Bedürfnisse der wachsenden Katzen zugeschnittenen Verhältnis.

– Katzenkinderfutter ist besonders energiereich, um dem hohen Energie-Verbrauch im Wachstum gerecht zu werden. Darüber hinaus haben junge Katzen einen sehr kleinen Magen, in den nur eine kleine Menge Futter passt. Aus diesem Grund ist es erforderlich, dass Katzenkinder ein hochkonzentriertes Futter mit kleinerem Ballaststoffanteil erhalten als ausgewachsene Katzen.

Tierschutz Nienburg Spendenkonto
„Drakenburger Heide“ e.V. Stichwort: Futterspende
Auf der Heide 1 Volksbank e.G. Nienburg
31623 Drakenburg BLZ: 25690009
Tel. 05024/8433 Kto.Nr.: 72 18 401


Fundkater Nienburg

Fr, 30.Mai 2008 von: Leitung Kategorie: Vermittelt

fundkatzer3005.jpgSeit dem 30.05. befindet sich ein schwarz-weißer Kater im Tierheim. Das Tier wurde in der Friedrich-Wilhelm-Str. Nienburg/Weser gefunden. Das Tier ist gepflegt, menschliche Nähe gewöhnt und scheint erst gerade entlaufen zu sein.

Nachtrag: Da sich nach 4 Wochen kein Besitzer gemeldet hatte, wird die Katze nun zur Vermittlung freigegeben.

Nachtrag 2: Das Tier wurde vermittelt.


Graugetigerte Katzendame

Do, 29.Mai 2008 von: Leitung Kategorie: Vermittelt

wilde-graugetigerte.jpgUnd noch ein kleines Katzen Schicksal, welches ein neues zu Hause sucht.

Die Dame ist kerngesund, kastiert, durchgeimpft und komplett entwurmt worden. Sie ist etwas zuhaltend und kommt sehr gut mit ihren Artgenossen zurecht.

Nachtrag: Endlich haben wir ein Heim für die scheue Süsse finden können. Sie wurde von einer Familie adoptiert, welche die Katze auf ihrem riesigen Grundstück die Freiheit geben wird (nach ca 14 Tagen haft in der Wohnung, damit sie sich an die neuen Dosenöffner gewöhnt). Jetzt liegt es an der Katze, ob sie dort bleiben möchte oder nicht.

Tags: ,

Ehemaliges Katzenkind

Do, 29.Mai 2008 von: Leitung Kategorie: Vermittelt

kleines-tri.jpgDie ca. 4 Monate alte Katze ist am 20.08.2007 in Blenhorst ins Tierheim gebracht worden.
Da sich kein Besitzer gemeldet hatte, suchen wir jetzt ein schönes, neues Zuhause für die Süße.

Nachtrag: Leider hat die Katzendame bis heute noch kein neues Herrchen oder Frauchen finden können. Aus dem damaligen Katzenkind ist nun eine prächtige schöne Katzendame herangewachsen, die inzwischen kastiert worden ist. Die Katze ist sehr verschmust und verspielt, hat einen ausgezeichneten Sauberkeitssinn und ist kerngesund. Sie ist, neben der graugetigerten Katze, derzeitig die längste Tierheimbewohnerin bei uns im Katzenhaus.

Da sie sich leider nicht so sehr „anbietet“ bzw. aufdringlich um die Beine schmust bei den Tierheimbesuchern, wird sie oft „übersehen“. Sie sitzt gerne in zwei Meter Entfernung, leicht unscheinbar und beobachtet einfach nur die neuen zweibeinigen Besucher.

Nachtrag: Zwei liebevolle Menschen haben sich der Katze angenommen.


Schäferhund-Mix-Rüde Pluto

Do, 29.Mai 2008 von: Leitung Kategorie: Vermittelt, Videos

pluto.jpgPluto ist ein sehr lieber, anhänglicher Schäferhund-Ridgeback-Mix-Rüde. Er kam damals in das Tierheim Drakenburg, da sein Besitzer selber für eine gewisse Zeit einen „Zwinger“ aufsuchen musste und ist seitdem bei uns.

Er ist kastriert , geimpft und gechipt. Sein Alter wird auf 3 1/2 Jahre geschätzt (Stand 2008).  Seine Artgenossen sucht er sich selbst aus. Bei Menschen ist er anfangs sehr stürmisch und der Meinung, sie mit lautem Gebell verjagen zu müssen. Eben wegen dieser großen „Klappe“ hat er leider alle  Interessenten im wahrsten Sinne des Wortes „weggebellt“. Aber wenn er den Menschen erst kennen gelernt hat, will er nur noch gestreichelt und geknuddelt werden. Pluto braucht unbedingt lustige und erfahrene Menschen, die ihn beschäftigen.(Radfahren, Inliner fahren kennt er schon).

Nachtrag: Wir haben heute ein Video von Pluto gedreht. So verhält sich der Hund, wenn er sich in einer sicheren Umgebung weiß, mit Menschen, die er kennt. Pluto kannte mich, die Kamerafrau in diesem Film, nur als Mensch „auf der anderen Seite des Gitters, welche ihn streichelte“. Zudem trug ich komplett schwarz, was diese Hunderasse nicht so gerne mag, wie man mir sagte. Aber beurteilen sie selber Plutos Reaktionen auf die für ihn neue Situation.

Nachtrag 2: Pluto hat es nach über 2 Jahren Tierheimbesuch nun endlich geschafft. Ein ehemaliger Tierpflegergehilfe von uns hat sich entschieden, ihn aufzunehmen.



Seiten: Vorherige 1 2 3 ... 408 409 410 411 412 ... 418 419 420 Nächste
nach oben