Tierschutz Nienburg

"Drakenburger Heide" e.V.

Kategorie Archiv für ‘Tierschutz Aktuell’

Brief von Clarissa

Di, 12.Juli 2016 von: Leitung Kategorie: Tierschutz Aktuell

Spende2                               LiebeTierfreunde,

heute bekamen wir einen ganz lieben Brief und ein hübsches, selbstgemaltes Bild von einer jungen Dame namens Clarissa 🙂
Von dem Brief waren wir so gerührt, so dass wir ihn gerne mit Euch teilen möchten.
Wir finden es immer schön, wenn unsere Artikel auch sehr junge Menschen animiert, etwas für die Tiere und den Tierschutz zu tun.

Nun ein paar Zeilen an die junge Tierschützerin:

Danke, liebe Clarissa, für den lieben Brief und das schöne Bild, welches nun einen Ehrenplatz im Katzenhaus hat.

Ganz liebe Grüße vom gesamten Tierheim Drakenburg. Wir danken Dir, dass Du ein großes, mitfühlendes und gütiges Herz für unsere Mitgeschöpfe hast.
Sei ganz herzlich umarmt!

Dein Tierheim Drakenburg


Bitte helfen Sie uns mit Kitten-Nassfutter

Do, 23.Juni 2016 von: Leitung Kategorie: Tierschutz Aktuell

kittenLiebe Tierfreunde,
heute erreichten das Tierheim Drakenburg 5 kleine Katzenkitten. Leider wurde das Muttertier überfahren und die Kitten so zu hilflosen Waisen, welche nun auf unserer Pflegestelle gepäppelt und umsorgt werden.
Im Tierheim befinden sich zur Zeit 15 „Katzenkinder“, welche selbständig fressen und auf unserer Pflegestelle weitere 12, die noch mit spezieller Katzenaufzuchtsmilch aufgezogen werden müssen.
Wir benötigen ganz dringend KatzenJuniorNassfutter. Bitte helft uns!!!!
Wer uns unterstützen möchte, kann das Futter gerne im Tierheim vorbei bringen, oder in eine unserer Futterboxen bei folgenden Märkten hinterlegen:
Nienburg: E-Center Lustfeld, Fressnapf, Famila, Real Getränkemarkt.
Marklohe: NP-Markt und Rewe
Ganz lieben Dank für Eure Unterstützung mit der Ihr uns sehr helfen würdet.
Euer Tierheim Drakenburg
PS: Schaut bitte auch auf unseren Amazon Wunschzettel 😉


Ganz lieben Dank an <3 Wortmann-Autoservice aus Steyerberg <3

Do, 16.Juni 2016 von: Leitung Kategorie: Tierschutz Aktuell

                               Liebe Tierfreunde,
unser Caddy ist wieder da 🙂
Vor ein paar Wochen starteten wir einen kleinen Hilferuf über Facebook, da unser 15-jähriger Caddy stark reparaturbedürftig war und den TÜV so nicht geschafft hätte.
Glücklicherweise las im richtigen Moment, die richtige Person unseren Aufruf, nämlich die liebe, liebe Jenny Wortmann. Beim Frühstück erzählte Sie ihren Eltern Horst und Gudrun, dass das Tierheim Drakenburg mit dem Auto Hilfe benötigt. Für Papa Wortmann gab es nichts zu überlegen, er wollte sofort helfen.
Praktisch am selben Tag holte Frau Wortmann unseren Caddy aus dem Tierheim ab und brachte ihn zur Werkstatt in Steyerberg.
Dort wurde er durch die kompetenten Hände des Mechanikers Matthias Hille wieder in Stand gesetzt, so dass er TÜV bis 2018 hat.
Äußerlich wurde der Caddy auch wieder „aufgepimpt“. Nun erstrahlt er in alter Form und neuer Schönheit.
Wir sagen 1000 Mal DANKE im Namen aller Vier- und Zweibeiner aus dem Tierheim Drakenburg!
Ein tierisches Dankeschön geht zusätzlich an den „kleinen“ Ben, welcher bei der Autoübergabe dabei war. 😉
Nun kann der Caddy wieder viele Einsätze im Namen des Tierschutzes fahren! Dieses ist unbezahlbar und Dank der lieben Familie Wortmann wieder möglich!
Ganz liebe Grüße,
Euer Tierheim Drakenburg


Im Tierheim Drakenburg sind Schwalben willkommen!

So, 12.Juni 2016 von: Leitung Kategorie: Tierschutz Aktuell

                                                              Liebe Tierfreunde,
in und um unser Tierheim herum wird gebrütet, gefüttert und erste Flugversuche unternommen, was das Zeug hält.
Natürlich reden wir von unseren Schwalben. Unsere gefiederten Freunde sind bei uns willkommen, daher haben wir vom NABU auch eine hübsche Plakette bekommen 😉
Wir freuen uns jedes Jahr aufs Neue, die Hübschen begrüßen zu dürfen.
So bitten wir alle Menschen dort draußen, die sehr nützlichen, gefiederten Gesellen in Ruhe brüten zu lassen. Lasst die Nester hängen und erfreut Euch lieber an dem bunten Treiben am Himmel. Die Schwalben fangen viele Insekten und danken es Euch auf diesem Wege.
Legt Euch lieber in Eure Hängematte oder auf den Liegestuhl und schaut in den Himmel. Dort könnt ihr diese außergewöhnlichen Flugkünstler beobachten.
Das ist Natur, in der wir leben und mit der wir gemeinsam leben!
Einen schönen Sonntag Euch allen.
Euer Tierheim Drakenburg


1500 Euro Spende von der Avacon!!!! DANKE!!!!

Fr, 13.Mai 2016 von: Leitung Kategorie: Tierschutz Aktuell

avacon1Liebe Tierfreunde,
heute hat uns die Avacon/Nienburg eine sehr großzügige Spende von 1500 Euro überreicht.
Wir sagen im Namen aller unserer Tiere und ihren zweibeinigen Betreuern ein großes DANKESCHÖN!
Der Betrag ist uns eine riesen Unterstützung wie z.B. bei der Versorgung unserer Schützlinge und Instandhaltung der doch etwas in die Jahre gekommenen Tierunterkünfte. So muss der Quarantänebereich dringendst saniert werden.
Liebe Avacon wir senden Euch nochmal ein liebes Dankeschön und eine herzliche Umarmung aus Drakenburg!
Ganz, ganz lieben Dank für die Unterstützung!
Euer Tierheim Drakenburg


Wer mag uns bei den OP-Kosten helfen?

Fr, 29.April 2016 von: Leitung Kategorie: Tierschutz Aktuell

op1op2Liebe Tierfreunde,
wir wollten Euch nur informieren, dass unsere liebe Chacka operiert wurde und sich auch wieder bei uns im Tierheim befindet.
Chacka hatte eine Geschwulst an der Pfote, welche operativ entfernt werden musste.
Die Operation ist sehr gut verlaufen, Chacka ist gut gelaunt wie eh und je und der weitere Therapieverlauf entscheidet sich in den nächsten Tagen.
Den Trichter und den Verband muss Chacka noch etwas tragen. Buddeln und herumtollen ist nicht erlaubt, also das heißt gemäßigt spazieren gehen und knuddeln als Ersatz. Dazu noch täglich 2mal Tablettchen in Leberwurstbrot versteckt und sie wird ganz schnell wieder gesund.
Eines ist ganz sicher: Es wird für Chacka alles getan, was nötig ist, damit sie noch ein langes, schönes und würdevolles Hundeleben hat.
Wir sind so froh, dass Chacka wieder bei uns ist und unsere süße Maus ebenfalls.
Gerade in diesen Situationen wird einem klar, wie sehr einem ein Tier ans Herz gewachsen ist, dass man jeden Moment genießen muss und alles dafür geben sollte, dass unsere Mitgeschöpfe ein sorgenfreies Leben führen können, wie wir Menschen es für uns auch wünschen.
Der kleine Fundhund vom Drakenburger Wehr musste auch operiert werden. Er konnte sein Genital nicht mehr einziehen. Scheinbar verhinderte dies ein älterer, innerer Bruch. Ihm geht es aber auch schon viel bessern. Der Kleine befindet sich auf einer Pflegestelle, da er eine 24h Betreuung benötigt.

Die OP´s bedeuten sehr viele Kosten für das Tierheim, aber wir lieben unsere kleinen Schützlinge und es soll ihnen an nichts fehlen.

Wer uns unterstützen mag, überweist bitte einen kleinen? Betrag auf unser Tierheimkonto mit dem Verwendungszweck „OP“:

BIC: GENODEF1NIN
IBAN: DE59256900090007218401

Lieben, lieben Dank!!!!

Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen unseren Mitgliedern, den fleißigen Spendern, unseren Ehrenamtlichen und allen anderen Danken, die unser Tierheim so toll unterstützen. Nur durch Euch können wir dieses für unsere Tiere leisten!

Danke Ihr Lieben!!!!
Euer Tierheim Drakenburg

PS: Die OP-Kosten und laufende Behandlungen belaufen sich zur Zeit auf knapp über 1700 Euro



Seiten: Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 21 22 23 Nächste
nach oben