Tierschutz Nienburg

"Drakenburger Heide" e.V.

Kategorie Archiv für ‘Tierschutz Aktuell’

Grundschule Marklohe zu Besuch im Tierheim

Mi, 18.Juni 2008 von: Leitung Kategorie: Tierschutz Aktuell

          Die Klassen 2a, 4a und ein einzelner Schüler aus der 1 Klasse fanden sich unter Aufsicht des Initiators Herr Lefkien um 11 Uhr im Tierheim ein. Der Unterrichtsbesuch war in zwei Teile gegliedert worden. Einem kleinen Vortrag vom Tierheim Drakenburg über das Tierheim und dessen Tierschutzarbeit, sowie das Ausführen von Hunden, streicheln der Katzen und der Demonstration eines Tages im Leben eines Tierheimhundes.
Sehr aufmerksam  und interessiert informierten sich die Kinder über den Auftrag des Tierschutz Nienburgs und Tierheim Drakenburgs und vertieften die Gespräche durch etlichen Fragen. Danach erforschten über 25 Kinder in Begleitung einiger Eltern und ihrem Lehrer Herr Lefkien das Tierheimgelände. (mehr …)


Re-Design unserer Webseite…

So, 15.Juni 2008 von: Leitung Kategorie: Internes, Tierschutz Aktuell

Hallo liebe Besucher,
Sollten Sie zu den Stammlesern gehören, werden Sie sicher überrascht sein. Aber Sie sind auf der richtigen Seite, des Tierschutz Nienburg „Drakenburger Heide“ und seinem Tierheim 😉
Dank der tatkräftigen Mithilfe eines neuen Webmasters steht Ihnen nicht nur ein neues Layout, sondern auch viele neue Funktionen zur verbesserten Kommunikation mit uns zur Verfügung:
Beiträge können kommentiert werden, eine separate Bildergalerie, Routenplaner, Feed-Reader-Funktion, Tiervorstellung per Video und einiges mehr. Sie können sich als Besucher oder als Autor registrieren um z.B. Fachbeiträge oder Vermissten-Meldungen selbst zu verfassen. Dazu wird in Kürze eine FAQ (Hilfefunktion) zur Verfügung stehen. Nach kurzer Eingewöhnung wird es Ihnen sicher genau so gut gefallen wie uns.


Tierheim Drakenburg bei Google Earth…

Mo, 9.Juni 2008 von: Tierheimteam Kategorie: Internes, Tierschutz Aktuell

luftbild-klein.jpgSie haben Google Earth installiert? Dann machen sie doch mal einen Rundgang durch das Tierheim Drakenburg.

Das Palcemark (Ergänzung) finden sie hier Download (1 Kilobyte, kmz Dokument). Die Fotos werden immer auf den aktuellsten Stand gehalten (mit einer Verzögerung von ca 4 Monaten, da es solange dauert, bis googleearth diese hoch geladen hat).


Erläuterung zur Vermittlung

Mo, 9.Juni 2008 von: Leitung Kategorie: Tierschutz Aktuell

Liebe Tierfreunde,
in unserem heutigen Artikel möchten wir über die alltägliche Tiervermittlung im Tierheim Drakenburg aufklären. Wir haben es uns als primäres Ziel gesetzt für jeden unserer Bewohner das bestmöglichste zu Hause zu finden. Uns geht es dabei nicht darum, die Tiere so schnell wie möglich und an jedermann zu vermitteln, sondern vielmehr durch intensive Vorgespräche die Eignung des Interessenten zur Haltung eines Tieres zu erfahren.
Zu diesen Vermittlungsgesprächen gehören auch Fragen, wie zur Wohnungssituation, zum Beschäftigungsverhältnis und dem finanziellen Einkommen. Wir müssen sicherstellen, dass dem Tier die nötige Grundversorgung geboten werden kann. Dazu gehört das tägliche Futter, regelmäßige Impfungen, Entwurmungen und natürlich eine große Portion an Zeit und Fürsorge. Werden diese Fragen ehrlich und zu unserer Zufriedenheit beantwortet, steht der Vermittlung des Tieres eigentlich nichts mehr im Wege.
(mehr …)


Service – Hundesteuer Nienburg

Di, 3.Juni 2008 von: Leitung Kategorie: Tierschutz Aktuell

Sie sind „auf den Hund gekommen“? Neben der Hundehalter-Haftpflichtversicherung ist binnen 14 Tagen die Anmeldung bei ihrer zuständigen Stadtverwaltung/Gemeinde erforderlich. Übrigens, falls Sie mit Ihrem Hund zugezogen sind, dürfen sie nicht vergessen, Ihr Tier am alten Wohnsitz abzumelden.

Rechtsgrundlage für die Erhebung der Hundesteuer sind § 3 des Niedersächsischen Kommunalabgabengesetzes (NKAG) und unsere Hundesteuersatzung in den zur Zeit geltenden Fassungen. Steuerschuldner ist der Hundehalter. Die Höhe der Steuersätze sowie weitere Details entnehmen Sie bitte der Hundesteuersatzung.

Quelle: Stadtverwaltung Nienburg


Dringende Futterspende für Katzenkinder

Di, 3.Juni 2008 von: Leitung Kategorie: Tierschutz Aktuell

Bitte helfen sie uns!!!

Wir benötigen dringend Futterspenden für unsere Katzenkinder!

Über 20 kleine Kitten werden derzeitig im Tierheim Drakenburg und Pflegestellen betreut. Die ersten zwei Würfe haben jetzt begonnen selbstständig zu fressen und benötigen dafür spezielles Futter. Normales Katzenfutter für erwachsene Tiere wäre für die Kleinen ungeeignet, da Katzenkinderfutter mehr hochverdauliches und hochwertiges Eiweiß als normales Futter enthält. Denn nur Eiweiß, das die Katze gut aufnehmen kann (= hochverdaulich) und das aus den richtigen Aminosäuren besteht (= hochwertig), kann in Körpersubstanz umgewandelt werden.

– Katzenkinderfutter enthält mehr Mineralien und Vitamine, in einem besonders auf die Bedürfnisse der wachsenden Katzen zugeschnittenen Verhältnis.

– Katzenkinderfutter ist besonders energiereich, um dem hohen Energie-Verbrauch im Wachstum gerecht zu werden. Darüber hinaus haben junge Katzen einen sehr kleinen Magen, in den nur eine kleine Menge Futter passt. Aus diesem Grund ist es erforderlich, dass Katzenkinder ein hochkonzentriertes Futter mit kleinerem Ballaststoffanteil erhalten als ausgewachsene Katzen.

Tierschutz Nienburg Spendenkonto
„Drakenburger Heide“ e.V. Stichwort: Futterspende
Auf der Heide 1 Volksbank e.G. Nienburg
31623 Drakenburg BLZ: 25690009
Tel. 05024/8433 Kto.Nr.: 72 18 401



Seiten: Vorherige 1 2 3 ... 15 16 17 18 19 20 21 22 23 Nächste
nach oben